Termine

16. 01.2021 | Offener Workshop Karlsruhe

Anti-Ärger-Training" - ganztägig

"Jetzt reicht's mir aber...!"
"Ich fasse es nicht...!"
"So ein ***!"
Wohl jeder von uns kennt solchen Ärger: Aus einem Missverständnis oder einer Bemerkung heraus fühlt man sich plötzlich angegriffen, ungerecht behandelt oder nicht genügend respektiert. Und prompt eskaliert die Situation.

 Solche Konflikte erzeugen Stress und Ärger, beherrschen sehr schnell den Alltag und können auf Dauer im schlimmsten Fall sogar zum Herzinfarkt führen – egal, ob man sich lautstark Luft macht oder den Ärger schluckt und in sich hineinfrisst.

Ärger beeinträchtigt sowohl unser körperliches als auch unser seelisches Wohlbefinden und geht uns buchstäblich an die Substanz. Private oder berufliche Beziehungen, die durch Ärger „vergiftet“ sind, kosten einen enormen Aufwand an Energie und Nervenkraft – und sie zehren an wertvoller Lebenszeit und Lebensqualität.

Ich zeige Ihnen, wie Sie sich aus dieser Spirale befreien können.

Zielsetzung

Dieser Workshop lässt Sie schnell erkennen, wie Ärger entsteht und welche enorme Eigendynamik er entwickeln kann. Gleichzeitig üben Sie verschiedene, sehr wirkungsvolle Unterbrechungsstrategien ein. Erfahren Sie, wie sich Ärger im Gehirn entwickelt, welche einfachen Übungen für den Abbau von Stress und Ärger sorgen und wie Sie zusätzlich Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können.

Fühlen Sie, wie gut es tut, Ärger erst gar nicht erst aufkommen zu lassen! Verbessern Sie die Atmosphäre in Ihrem Umfeld und lernen Sie, persönlichen und beruflichen Schaden abzuwenden.

Termin: 16. Januar2021


Keine Lust mehr sich schwarz, grün oder blau zu ärgern? Ich freue mich auf Ihre Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.