Terminarchiv

27.06.2019 | Vortrag bei der Stadt Freiburg

"Stressauslöser Gewicht - Wie viel Last macht das Gewicht?"

Für die meisten Menschen spielt heutzutage das Thema Kleidergröße und Körpermaß und somit die Ernährung immer (wieder) eine Rolle. Auch schlanke Menschen sind betroffen, da Sie oft viel für Ihre Figur tun, um damit einem Idealbild der Gesellschaft zu entsprechen. Dazu gehören unzählige Regeln wie: kein Nachschlag; nichts essen nach 18 Uhr; tägliche Trainingseinheiten; kein Zucker, keine Kohlenhydrate, kein Fett und, und, und...
Wie viel Stress erzeugen diese selbstauferlegten Regeln?

Üppigere Menschen kämpfen an noch mehr Fronten wie z.B. bösen Blicken und Reaktionen: Sie gelten als willensschwach und undiszipliniert bis hin zu weniger erfolgreich; wachsender Frust bei Arztbesuchen: das Gewicht wird als Hauptursache für alle Krankheiten betrachtet. Und jede Diät endet mit noch mehr Pfunden und führt zu einem Teufelskreis aus stetig zunehmender Selbstkritik und Stress. Lernen Sie neue Blickwinkel, Hintergründe und Aspekte zu diesem Thema kennen. Was z.B.
haben Darmbakterien mit Gewichtszunahme bzw. Stoffwechsel zu tun? Wie dick machen die "Stressmacher" im eigenen Kopf bzw. wie stark mindern sie die Lebensqualität?
Entwickeln Sie durch den Vortrag von Carmen Reuter mehr Verständnis für sich und andere. Nehmen Sie den Stress raus bei der Gewichtsfrage, erlauben Sie sich einen
entspannteren Umgang damit und finden Sie Anregungen für Ihre individuelle, gesunde Lebensweise.